Herzlich willkommen in Petershausen

Aufgaben von A-Z

Rechtsbehelfe

Gegen Bescheide der Gemeinde Petershausen können Rechtsbehelfe eingelegt werden. Welche Rechtsbehelfe zulässig sind (Wahlrecht zwischen Widerspruch oder Klage bzw. sofortige Klage, ohne Widerspruch einlegen zu müssen) sind in der Rechtsbehelfsbelehrung des jeweiligen Bescheids erläutert.

Wenn Sie gegen einen Bescheid der Gemeinde Petershausen Widerspruch einlegen wollen, können Sie das schriftlich, zur Niederschrift, aber auch auf elektronischem Wege mittels eines elektronischen Dokuments mit qualifizierter elektronischer Signatur tun. Die E-Mail-Adresse hierfür lautet: info@petershausen.de

Auch für das Klageverfahren bei dem Bayerischen Verwaltungsgericht München und beim Bayer. Verwaltungsgerichtshof ist der elektronische Zugang eröffnet. Hinweise hierzu finden sie unter http://www.vgh.bayern.de/verwaltungsgerichtsbarkeit/rechtsantragsstelle/  

Qualifizierte elektronische Signatur

Die E-Mail übermittelten Dokumente müssen, um dieselbe rechtliche Verbindlichkeit wie ein unterschriebenes Papierdokument zu erlangen, mit einer qualifizierten elektronischen Signatur im Sinn des Signaturgesetzes versehen sein. Dafür muss eine Signatureinrichtung für qualifizierte elektronische Signaturen (Signaturkarte und Kartenleser) verwendet werden. Die Signaturkarte (Smartcard) wird von verschiedenen Trustcentern herausgegeben. Informationen über die elektronische Signatur finden Sie bei der Bundesnetzagentur.