Herzlich willkommen in Petershausen

Bürgerstiftung Petershausen

Die Bürgerstiftung Petershausen ist eine in der Stiftung der Stiftergemeinschaft der Sparkasse Dachau integrierte Stiftung. Zweck der Stiftung ist die Förderung natürlicher Personen mit Hauptwohnsitz in der Gemeinde Petershausen im Falle finanzieller Notsituation insbesondere bei Wohnungsnot, Pflegenotstand, notwendiger Kinderbetreuung bei Erkrankung oder Tod eines Elternteils.

Nationalität und Konfession spielen keine Rolle. Die Hilfe ist gedacht als Starthilfe zur kurzfristigen Überbrückung einer Notsituation. Soweit eine unmittelbare Förderung hilfsbedürftiger natürlicher Personen wie oben geschildert nicht in Betracht kommt, fördert die Stiftung soziale Einrichtungen der Gemeinde Petershausen sowie steuerbegünstigte Vereine und Verbände, die sich um soziale Belange von Bürgern der Gemeinde Petershausen kümmern und ihren Sitz in Petershausen haben.

Jeder Bürger kann Anträge auf Förderung und Vorschläge einbringen.

Stiftungsrat

Über die jährliche Verwendung der Erträge aus dem Stiftungskapital entscheidet der Stiftungsrat, der sich aus sechs Personen, bestehend aus dem 1. Bürgermeister Petershausens, einem Vertreter der Sparkasse Dachau (ohne Stimmrecht) und vier Bürger/innen der Gemeinde zusammensetzt. Aktuell sind dies:

  • Marcel Fath, 1. Bürgermeister
  • Josef Gerer, 3. Bürgermeister
  • Andrea Stang, Gemeinderätin
  • Susanne Streibl, Gemeinderätin
  • Helga Zull, zuständige Sachbearbeiterin in der Gemeindeverwaltung
  • Robert Neisser, Vertreter der Sparkasse Dachau (ohne Stimmrecht)

Downloads

Ansprechpartner

Helga Zull
Sachbearbeiterin

Tel.: 08137 534-15
Fax: 08137 534-715
E-Mail: helga.zull@petershausen.de


Zimmer: OG 08