Eigenbetrieb der Gemeinde Petershausen

Reckenrückhaltebecken Ortsteil Sollern

Vorstellung des Wasserrechtsantrags zur Ertüchtigung der Anlagen zur Ableitung von Niederschlagswasser

Sachverhalt: Der Wasserrechtsbescheid (vom 22.11.2005), der die Ableitung des Niederschlagswassers aus den bestehenden Oberflächenwasserkanälen des Ortsteils Sollern regelt, endete am 31.12.2015. In Abstimmung mit dem Landratsamt Dachau wurde der Bescheid bis Ende 2018 verlängert. Der neue Wasserrechtsantrag soll noch im Jahr 2017 eingereicht werden, die Baumaßnahme ist bis Ende 2018 baulich umzusetzen.  

Bestehende Verhältnisse: Laut bisherigen Bescheid wird das abgeleitete Niederschlagswasser am südöstlichen Ortsausgang von Sollern in einem Schacht versickert (siehe Lageplan). Nicht versickertes Niederschlagswasser staut sich im Schacht auf und fließt oberirdisch talabwärts. Dem Sickerschacht sind keine Absetzanlagen vorgeschaltet, trotz Reinigung des Schachtes im August 2016 läuft mehr Oberflächenwasser ab, als versickert.   Das Grundstück auf dem die derzeitige Sickeranlage untergebracht ist, wurde im Jahr 2012 von der Gemeinde erworben. Durch diesen Erwerb konnte die Auslaufstelle, sowie Platz für zukünftige Retentionsräume, gesichert werden.

 Geplante Maßnahmen: Im Zuge des neuen Wasserrechtsantrags ist nun geplant ein flaches Erdbeckens (Rückhaltevolumen von 500 m³) zu erstellen. Zur Ableitung des zurückgestauten Oberflächenwassers in den Untergrund wird am Standort des vorhandenen Sickerschachtes eine Kiesrigole vorgesehen. Um die Sickerrigole vor abgeschwemmten Erdreich und Feinteilen zu schützen ist ein Absetzbereich (ca. 160 m²) vorgesehen, in den beide Zulaufkanäle münden. Zur Wartung und Räumung des Absetzbereichs und der Rigole wird eine Zufahrt eingeplant.   Das Projekt wurde bereits vorab mit dem WWA München abgestimmt. Weiter wurde das Projekt auch mit der Unteren Naturschutzbehörde abgestimmt, da das Grundstück auch als Ausgleichsfläche für das Gewerbegebiet „Eheäcker“ dient.  

 Finanzielle Auswirkungen: Gemäß Kostenschätzung werden für das Projekt Bau- und Nebenkosten i. H. v.180.000 € kalkuliert.

Ansprechpartner

Alexander Wiringer
Werkleiter Eigenbetrieb

Tel.: 08137/534-27
Fax: 08137/534-727
E-Mail: eigenbetrieb@petershausen.de


Zimmer: EG 03