Herzlich willkommen in Petershausen

Bürgermeister-Blog

ACHTUNG! Einbruchgefahr auf dem Ostermair Weiher!

Update 28.2.18: das Eis auf dem Ostermair Weiher ist gerade mal 6 cm dick - Akute Einbruchgefahr..

Liebe Mitbürgerinnen, Liebe Mitbürger,

auch heute Vormittag wurde das Eis auf dem Ostermair Weiher erneut getestet. Die Eisdecke ist je nach Lage zwischen 6 und 7 cm dick. Davon sind gerade einmal ca. 5 cm tragfähiges Kerneis. Voraussetzung für ein sicheres Betreten sind mindestens 10 cm Kerneis. Gestern wurde der Weiher von mehreren Personen trotz Verbot genutzt. Resultat sind mehrere großflächige Risse quer durch den ganzen Weiher. Es besteht aktute Einbruchgefahr.

Das Eis darf nicht betreten werden!

Für ein sicheres Betreten des Eises sind mindestens 10 cm Kerneis erforderlich. Diese einzig tragende Eisschicht ist zwischen dem milchigen Ober und porösem Untereis. In den Uferbereichen breche ich beim Versuch zu betreten selbst schon ein. Dort erreicht das Eis teilweise gar nicht erst Ufer oder ist nur wenige Zentimeter dick. In der Mitte des Weihers sind mehrere sichtbare Brüche und Stellen, wo in den letzten Tagen bereits Hunde o.ä. eingebrochen waren. Auch wurden Holzbalken und ähnliches in den Weiher geworfen, die das Eis zusätzlich schwächen.

In den nächsten Tagen werde ich die Situation weiter beobachten und umgehend eine Freigabe bekannt geben, wenn das Eis tragfähig genug werden sollte. Bis dahin gilt das ausgeschilderte Betretungsverbot.

Hinweis: wer trotz Bitte und folgend Aufforderung durch einen Mitarbeiter der Gemeinde das Eis nicht umgehend verlässt, muss mit einem Bußgeld rechnen. Wenn bereits jemand auf dem Eis ist, obsiegt oft ohne weiteres Überlegen die Geselligkeit. Bitte verhaltet Euch im Interesse unserer Mitbürger und Kinder vorbildlich. Vielen Dank.

Mit herzlichen Grüßen

Marcel Fath
1. Bürgermeister

 

 

Ansprechpartner

Marcel Fath
1. Bürgermeister

Tel.: 08137/534-18
Fax: 08137/534-718
E-Mail: buergermeister@petershausen.de


Zimmer: OG 06