Herzlich willkommen in Petershausen

Bürgermeister-Blog

Obdachlosen Unterkünfte in Kollbach

derzeit werden in Kollbach anonym Zettel in die Briefkästen geworfen, in denen mit Falschbehauptungen gegen die Unterbringung von Obdachlosen argumentiert wird..

Liebe Mitbürgerinnen, Liebe Mitbürger,

Tatsächlich habe ich als Bürgermeister persönlich vor Ort letzte Woche die betroffene Nachbarschaft in Kollbach darüber informiert, dass die Gemeinde temporär zwei Wohncontainer für Obdachlose auf unserem Grundstück in Kollbach aufstellen will.

Die dortigen baufälligen Nebengebäude werden demnächst abgerissen und statt dessen im Rahmen des dortigen Baurechts die beiden Wohncontainer für jeweils maximal zwei Personen bis spätestens Oktober aufgestellt. Wir planen diese Container dort nach Fertigstellung des geplanten Schulanbaus spätestens im Sommer 2020 wieder abzubauen und das Grundstück dann auch umgehend wieder zu verkaufen. Durch den geplanten Umzug von VHS und Mittagsbetreuung in die dann wesentlich erweiterte Schule wird das Sozialhaus der Gemeinde in der Münchner Straße im Kernort Petershausen spätestens 2020 wieder dem ursprünglichen Zweck zugeführt. Derzeit kann leider nur das Dachgeschoss (EG, OG, DG) für bis zu fünf Obdachlose genutzt werden. Augenblicklich sind in Kollbach eine Familie mit zwei Kindern untergebracht und in Petershausen drei alleinstehende Männer. Die Wohncontainer werden nur im Notfall belegt. Auch dann werden wir im Sinne eines guten Nachbarschaftsverhältnisses auf die Nachbarschaftlichen Belange stets Rücksicht nehmen.

Eine Falschbehautung ist, dass in Asbach und Petershausen wegen des Widerstands von Bürgern keine Wohncontainer aufgestellt wurden. Tatsächlich ist  aus Feuerschutz-, Hochwasserschutz- und Baurechtlichen Gründen ein Aufstellen der Wohncontainer auf dortigen gemeindlichen Flächen rechtssicher unmöglich. Es wurden eine Vielzahl anderer Standorte geprüft. Wir als Gemeinde besitzen derzeit keine andere Fläche auf der rechtssicher eine derartige Nutzung möglich ist.

Auch von den Kritikern erwarte ich, dass Obdachlose als die Schutzlosen unter uns kein Opfer von Vorverurteilungen werden. Wenn Sie als Betroffene Fragen dazu haben stehe ich jederzeit gerne für einen Austausch zur Seite.

Herzliche Grüße
Marcel Fath
1. Bürgermeister

Ansprechpartner

Marcel Fath
1. Bürgermeister

Tel.: 08137/534-18
Fax: 08137/534-718
E-Mail: buergermeister@petershausen.de


Zimmer: OG 06