Herzlich willkommen in Petershausen

Bürgermeister-Blog

Windkraft in Petershausen - Stand der Dinge

Die aktuelle Berichterstattung in der Presse hat das Thema "Neue Windkraftanlagen" erneut in die Diskussion gebracht..

 

Liebe Mitbürgerinnen, Liebe Mitbürger,

die aktuelle Berichterstattung in der Presse hat das Thema "Neue Windkraftanlagen" erneut in die Diskussion gebracht. Derzeit sind in unserem Gemeindegebiet, und wie ich es wahrnehme auch in unseren Nachbargemeinden, keine konkreten Planungen dazu bekannt.

Die gesetzlichen Vorgaben (10H Regelung) führen in unserer recht dicht besiedelten Region auch regelmäßig zu einer Pattsitiation. Geeigneten Wind gibt es überwiegend in höheren Lagen. Entsprechend hoch müssen neue Windkraftanlagen sein. Der Bau solcher Anlagen bedarf der Planung und Ausweisung spezieller Sondergebiete durch die Gemeinden. Alleine die Vorplanungen samt Gutachten sind derart aufwendig und teuer, dass die meisten Gemeinden potente Interessenten / Investoren hierfür benötigen.

Auch weil solche Planungen regelmäßig nicht nur Zuspruch, sondern teils erheblichen Widerspruch bei den betroffenen Mitbürgern ernten, erleben wir derzeit eine deutliche Zurückhaltung bei Investoren. Ein weiterer Grund für den schleppenden Ausbau der Windkraft ist die gesetzlich verankerte Ausschreibungspflicht, die Windkraftanlagen für Investoren unwägbar und viel zu riskant erscheinen lassen.

Mit unserer Nachbargemeinde Jetzendorf hatten mein sehr geschätzter Amtskollege Manfred Betzin und ich vor gut zwei Jahren einen gut nachbarschaftlichen Dialog zwischen beiden Gemeinderäten initiiert. Zielsetzung war und ist es, einen weiteren denkbaren Windkraftausbau nur im Einvernehmen beider Gemeinden und beider Bürgerschaften umzusetzen.

Dass seither nichts weiter vorangegangen ist, ist ausschließlich dem Mangel an Willensbekundungen von Investoren geschuldet. Wertende Formulierungen Dritter wie "sang und klanglos" sind von Manfred Betzin und mir weder gesagt noch in unser beider Augen angemessen. Wir sind gute Nachbarn und haben im Sinne unserer Mitbürger noch viel Förderliches miteinander vor.

Mit herzlichen Grüßen

Marcel Fath
1. Bürgermeister

 

 

Ansprechpartner

Marcel Fath
1. Bürgermeister

Tel.: 08137/534-18
Fax: 08137/534-718
E-Mail: buergermeister@petershausen.de


Zimmer: OG 06