Eigenbetrieb der Gemeinde Petershausen

Stilllegung Klärteich Weißling und Anbindung an die Kläranlage Petershausen

Infoveranstaltung zur künftigen Abwasserbeseitigung von Weißling

Nachdem im Münchner Merkur am 17.03.2018 ein Artikel mit dem Titel: „BN hat Angst um Wasserqualität - Anschluss von Weißling an den Kollbacher Kanal: Mehr Fäkalien im Kollbach und in der Glonn? „ veröffentlicht wurde hat der Eigenbetrieb der Gemeinde Petershausen die Gemeinderäte und den Bund Naturschutz Petershausen zu einer Infoveranstaltung, vor Ort, eingeladen. Ganz nach dem Motto „nicht übereinander – sondern miteinander reden“ wurde hierbei über die aktuelle Abwasserentsorgungstechnik als auch über das geplante Projekt informiert. Den genauen Ablauf der Informationsveranstaltung finden Sie hier.

 

Anschluss von Weißling an die Kläranlage Petershausen - Zustand des Kollbachs

Mit Werkausschutzsitzung vom 06.02.2018 wurde die Stilllegung der Teichanlage und Ableitung des Abwassers mittels Pumpstation in das Kanalnetz Kollbach beschlossen. Von dort soll es weiter zur Kläranlage Petershausen geleitet werden. Hierzu wurden in einer Berichterstattung vom 17.03.2018 des Münchner Merkur unzutreffende Behauptungen aufgestellt, dass hierdurch der Kollbach mehr belastet wird. Diese wurde mit Stellungnahme vom Wasserwirtschaftsamt München wiederlegt.

Ansprechpartner

Alexander Wiringer
Werkleiter Eigenbetrieb

Tel.: 08137/534-27
Fax: 08137/534-727
E-Mail: eigenbetrieb@petershausen.de


Zimmer: EG 03