Herzlich willkommen in Petershausen

Aktuelles

Stellenangebot- Auszubildenden m/w/d zur Fachkraft für Abwassertechnik

Die Gemeinde Petershausen (Haltestelle der S-Bahn und des Regionalzuges), sucht für den Eigenbetrieb – Sparte Abwasser – zum 1. September 2019

einen Auszubildenden m/w/d zur Fachkraft für Abwassertechnik

Die Abwasserbeseitigung der Gemeinde umfasst neben der zentralen, modernen Kläranlage (Ausbaugröße 9500 Einwohnerwerte) auch ca. 60 km Kanalnetz, 14 Pumpwerke, 1 Teichkläranlage und 12 Sonderbauwerke.

Ihr Anforderungsprofil:

  • Sie besitzen mindestens den qualifizierenden Haupt- oder Mittelschulabschluss
  • Sie sind interessiert an technischen, biologischen und chemischen Abläufen
  • Sie haben gute Kenntnisse in Mathematik, Physik und Naturwissenschaften

Wir bieten Ihnen:

  • eine äußerst abwechslungsreiche Ausbildung in einer modernen Kläranlage, mit Schwerpunkten in der Laboranalytik, Maschinen-, Elektro- und Messtechnik.
  • eine fundierte Ausbildung zur Überwachung und Unterhaltung des Kanalnetzes sowie der Pump- und Sonderbauwerke.
  • eine Ausbildungsvergütung gemäß TVAöD, im 1. Ausbildungsjahr in Höhe von monatlich € 1.018,26

Ein Teil der praktischen Ausbildung findet in Zusammenarbeit mit der Stadt Freising auf deren Kläranlage statt.

Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung. Bitte senden Sie diese bis 31.01.2019 an die Gemeindeverwaltung Petershausen, z.Hd. Frau Schmitt, Bgm.-Rädler-Straße 3, 85238 Petershausen oder per E-Mail: bewerbung@petershausen.de

Telefonische Auskünfte erteilt Ihnen Herr Resner gerne unter der Nummer 0157-88086692.

Ihre Daten werden gemäß DSGVO intern verarbeitet und nach einer Frist von 6 Monaten datenschutzgerecht vernichtet; Schriftliche Bewerbungsunterlagen werden nicht zurückgeschickt. Bei Bewerbungen in elektronischer Form bitten wir um Zusendung der Unterlagen zusammengefasst in eine Datei im .pdf-Format.