Herzlich willkommen in Petershausen

Aktuelles

Stellenangebot - Mitarbeiter/in m/w/d für den Bereich Bürgerbüro

Die Gemeinde Petershausen sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt in Vollzeit (39 Stunden), evtl. auch in Jobsharing an 2,5 Arbeitstagen jeweils bis zu 20 Wochenstunden,

eine/n Mitarbeiter/in m/w/d für das Bürgerbüro

in Vollzeit mit 39 Wochenstunden

Ihre Aufgaben:

  • Tätigkeiten im Bereich des Pass- und Meldewesens
  • Gewerbeanmeldungen
  • Anmeldung von Veranstaltungen
  • Verwaltung des Fundbüros
  • Mithilfe bei Wahlen
  • Ausstellen von Parkberechtigungsausweisen
  • Verwaltung der Kasse im Bürgerbüro
  • Vertretung des EDV-Zuständigen im Hause

Unsere Anforderungen:

  • Verwaltungsausbildung (VFA-K oder ALI), oder vergleichbare Ausbildung
  • Selbständiges, eigenverantwortliches, kosten- und bürgerorientiertes Arbeiten auch bei Zeit- und Termindruck
  • Bereitschaft zur Teamarbeit
  • Klare und gewandte Ausdrucksfähigkeit in mündlicher und schriftlicher Form
  • Sehr gute EDV-Anwenderkenntnisse (MS Office, OK.EWO und IVU.elect)

Wir bieten:

  • Einen interessanten und abwechslungsreichen Arbeitsplatz in einer modernen Gemeindeverwaltung
  • Flexible Arbeitszeiten, eine fundierte Einarbeitung und gute Fortbildungsmöglichkeiten
  • Vergütung nach dem TVöD VKA und Ihren persönlichen Voraussetzungen, bis Entgeltgruppe 6 bzw. 7
  • Unterstützung bei der Suche nach einem Kinderbetreuungsplatz

Die Einstellung erfolgt unbefristet.

Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung. Bitte senden Sie diese bis 20.09.2019 an die Gemeindeverwaltung Petershausen, z.Hd. Frau Schmitt, Bgm.-Rädler-Straße 3, 85238 Petershausen oder per E-Mail: bewerbung@petershausen.de

Telefonische Auskünfte erteilt Ihnen Herr Dinauer gerne unter der Nummer 08137/534-19.

*Bitte beachten Sie, dass schriftliche Bewerbungsunterlagen nicht zurückgesandt, sondern nach einer Frist von 6 Monaten gemäß DSGVO vernichtet werden (weiter Infos unter https://petershausen.de/rathaus/stellenangebote/). Bei Bewerbungen in elektronischer Form bitten wir um Zusendung der Unterlagen zusammengefasst in ein PDF. Reisekosten werden nicht erstattet.