Herzlich willkommen in Petershausen

Bürgermeister-Blog

"Busschaukel" - Stündliche Busverbindung und neue Ruftaxi Linie 7080 zwischen Petershausen und Markt-Indersdorf

Ab 11.12.2022 wird die MVV Regionalbuslinie 728 an allen Wochentagen im Stundentakt die S2 Bahnhöfe verbinden. Ergänzung durch die Ruftaxi Linie 7080..

Liebe Mitbürgerinnen, liebe Mitbürger,

Mit dem Fahrplanwechsel am kommenden Sonntag haben Sie nun die Möglichkeit mit der Buslinie 728 im Stundentakt an allen Wochentagen zwischen Bahnhof Markt Indersdorf über Weichs zum Bahnhof Petershausen hin und her zu pendeln. Durch das zusätzliche Angebot der neuen Ruftaxi Linie 7080 wird diese Verbindung vor allem Abends, an Wochenenden und Feiertagen nahtlos ergänzt.

Diese Qualitätsverbesserung ist der vorläufige Abschlöuss der 2021 auf den Weg gebrachten Verbesserungen der Petershausener ÖPNV Verbindungen. Das alles gründet auf Ihren zahlreichen Anregungen der letzten Jahre, die ich im Rahmen vieler Workshops zum Landkreis Verkehrskonzept gemeinsam mit meinen Bürgermeister Kollegen einbringen konnte. 

Bitte nehmen Sie dieses Angebot in großer Zahl in Anspruch. Zuletzt wurde Ihnen mit der Buslinie 771 Richtung Unterschleißheim ein ÖPNV Lückenschluss Richtung Süd-Osten ermöglicht. Hier lässt die Zahl der Fahrgäste bedauerlicher Weise immer noch zu wünschen übrig.

Im kommenden Jahr wird es voraussichtlich wieder eine Fahrgastbefragung durch den MVV geben. Nur wenn die neuen Busverbindungen auch tatsächlich von Ihnen angenommen werden, können die damit verbundenen, erheblichen Mehrkosten auf Dauer auch durch die Kommunen finanziert werden.

Vielen Dank für Ihre Rückmeldungen und vor allem für Ihre regelmäßige und Klima schützende Nutzung unseres öffentlichen Nahverkehrs.

P.S. im Anhang finden Sie die neuen Fahrpläne. Hier finden Sie alle Rufbuslinien unseres Landkreises.

Herzliche Grüße

Marcel Fath
Erster Bürgermeister

Ansprechpartner

Marcel Fath
1. Bürgermeister

Tel.: 08137/534-18
Fax: 08137/534-718
E-Mail: buergermeister(at)petershausen.de


Zimmer: OG 06