Herzlich willkommen in Petershausen

Bürgermeister-Blog

Gefahrenbeseitung - Baumfällungen in Friedhof und Mitterfeldstraße

Drei Bäume im Hauptort müssen schnellstmöglich zur Gefahrenbeseitigung gefällt werden. Ein Baum im Friedhof umgehend..

Liebe Mitbürgerinnen, liebe Mitbürger,

der anhaltende Wechsel von extremer Trockenheit und wieder Stocknässe der letzten Monate sowie Sturmschäden der letzten Tage waren für drei erkrankte Bäume im Hauptort nun zu viel.

Insbesondere eine Linde im Friedhof ist durch den letzten Sturm zusätzlich so beschädigt worden, das dieser umgehend gefällt werden muss. Ein weiterer Baum im Friedhof sowie ein Baum an der Einfahrt zum neuen Edeka weisen ebenfalls irreparable Schäden auf und müssen in den folgenden Wochen leider ebenfalls, so schnell geeignetes Spezailgerät verfügbar ist, gefällt werden.

Bereits beim letzten jährlichen Durchgang des Baumgutachter waren die drei Bäume von diesem "unter verschärfte Beobachtung" gestellt worden. Da ihre Standsicherheit nicht mehr gewährleistet ist und sie nun nachweislich eine Gefahr für Nutzer der anliegenden Fuß- und Fahrwege darstellen, müssen und dürfen sie auch vor Ablauf der Brutzeit gefällt werden.

Wir werden auch in diesen Fällen wieder Ersatzpflanzungen mit "Klimabäumen" vornehmen. Insbesondere die in unserer Gemeinde weit verbreitete Linde kann sich den klimatischen Veränderungen nicht mehr anpassen und muss durch neue Arten ersetzt werden. Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass hierbei hin und wieder auch ein anderer Standort gewählt werden muss, um das Gedeihen der neuen Bäume sicher zu stellen.

Herzliche Grüße

Marcel Fath
1. Bürgermeister

Ansprechpartner

Marcel Fath
1. Bürgermeister

Tel.: 08137/534-18
Fax: 08137/534-718
E-Mail: buergermeister@petershausen.de


Zimmer: OG 06