Herzlich willkommen in Petershausen

Bürgermeister-Blog

Petershausen bietet ein neues Parkplatzleitsystem für P+R Nutzer

Im Rahmen des Projektes "P+R 4.0" ist Petershausen eine der Modellkommunen für ganz Bayern..

Liebe Mitbürgerinnen, liebe Mitbürger,

Im Rahmen der Initiative P+R 4.0, die von den Münchner Verkehrsbetrieben, den Nürnberger Verkehrsbetrieben, dem Freistaat Bayern getragen wird, wurden Modellkommunen für ein vernetztes, dynamisches P+R Hintergrundsystem gesucht. Das Kommunalunternehmen Petershausen, als Betreiber der P+R Anlagen vor Ort, hatte sich bereits vor zwei Jahren entschieden diesem Projekt beizutreten.

Für die Gemeindekasse entstehen aus diesem Projekt keine Belastungen. Die Anlagen werden durch das Kommunalunternehmen Petershausen aus den Parkgebühren, Einnahmen aus den Photovoltaik Anlagen und mit Unterstützung von Fördermitteln finanziert.

Mit den Parkanzeigern und den dahinterstehenden Zählsystemen an den P+R Ein- und Ausfahrten soll zukünftig Suchverkehr im Hauptort vermieden werden.  Auch soll im Rahmen des Projekts die Einbindung der P+R Anlagen in die Navigation Systeme mehrerer Automobil Hersteller erprobt werden.

Die Zählsysteme bestehen aus speziellen in den Einfahrten eingelassenen drucksensiblen Röhren und einem Zählsystem vor Ort. Über Mobilfunk werden die gezählten Ein- und Ausfahrten an ein zentrales Datenbanksystem gemeldet. Dort werden die Zähldaten mit einem statistischen Programm automatisch in belegte und noch freie Stellplätze umgerechnet. Mit einer Smartphone APP können vor Ort die Zahlen dann laufend kontrolliert und ggf. korrigiert werden.

Nach den ersten Betriebstagen haben wir bereits erste Mängel im Detail entdeckt und werden diese nun korrigieren. Wie es sich für ein innovatives Forschungs- und Entwicklungsprojekt gehört.

Herzliche Grüße

Marcel Fath
1. Bürgermeister

Ansprechpartner

Marcel Fath
1. Bürgermeister

Tel.: 08137/534-18
Fax: 08137/534-718
E-Mail: buergermeister@petershausen.de


Zimmer: OG 06