Herzlich willkommen in Petershausen

Bürgermeister-Blog

Tagesbericht Gemeinde Petershausen - 03. April 2020 - Letzte Sitzung des Gemeinderat - Abstand bitte!

In seiner letzten Sitzung hat der "alte" Gemeinderat noch wichtige Entscheidungen getroffen. Abstandsregel wird wieder öfter vernachlässigt...

Liebe Mitbürgerinnen, liebe Mitbürger,

vorbildlich hat unser Eigenbetrieb und unser Bauhof Team den wöchentlichen Freitags JourFix im Freien abgehalten. Bei minus 1 Grad, heißem Kaffee und angemessenem Abstand haben wir um 7:00 Uhr die aktuellen Themen und unsere Organisation für die nächste Woche besprochen. Unser Bauhof ist derzeit in fest definierten Teams unterwegs, damit ein Infektionsfall unsere Arbeit maximal ein bischen bremsen kann. Auch unser Eigenbetriebsteam arbeitet nach einem ausgeklügelten Muster, damit Wasserver- und Abwasserentsorgung jederzeit in Betrieb bleiben.

Gestern haben die Gemeinderätinnen und Gemeinderäte sachorientiert und würdevoll 6 Jahre gemeinsame Arbeit in einer Bauausschuss- und einer Gemeinderatssitzung abgeschlossen. So wurde der Bauantrag für unser neues Feuerwehrhaus, genauso wie Bauanträge von Dritten auf den Weg gebracht. Auch wurde viel Formales, unter anderem für den Jugendzweckverband und die Dachauer Wohnbau, abgearbeitet.

Wir haben manchmal hart diskutiert, auch mal tiefe Gräben überwunden und vor allem gemeinsam richtig viel für unsere Heimatgemeinde bewegt. Ein gebührendes und feierliches Abschiedsessen haben wir leider aufschieben müssen.  Aufs nachholen freue ich mich schonmal. Bei den Kolleginnen und Kollegen des Gemeinderates möchte ich mich sehr herzlich für die sehr ergebnisorientierte und oft freundschaftliche Zusammenarbeit der letzten 6 Jahre bedanken.

Leider habe ich heute mehrfach einen unaufmerksamen Umgang mit den Abstandsregeln bemerken müssen. Da wird in Gruppen ins Ladengeschäft gedrängt, ganz offensichtlich ohne sich Gedanken über den Schutz der Anderen zu machen. Auch wenn es zu Hause eng und auf die Dauer doch langweilig wird, auch wenn man sich jung und unanbgreifbar fühlt - Schützt die Anderen, dann schütz Ihr Euch selbst!

Bitte verzeihen Sie mir meine Deutlichkeit: Es ist nur eine Frage der Zeit, bis auch Mitmenschen aus unserer Gemeinde einer Erkrankung mit dem Corona Virus erliegen. Wer will für eine leichtsinnig zugelassene Infektion vor diesem Hintergrund die persönliche Verantwortung übernehmen?

Bitte bleiben Sie weiter aufmerksamen und rücksichtsvoll im Umgang miteinander. Bleiben Sie gesund. Vielen Dank.

Herzliche Grüße

Marcel Fath
1. Bürgermeister

Ansprechpartner

Marcel Fath
1. Bürgermeister

Tel.: 08137/534-18
Fax: 08137/534-718
E-Mail: buergermeister@petershausen.de


Zimmer: OG 06