Herzlich willkommen in Petershausen

Bürgermeister-Blog

Tagesbericht Gemeinde Petershausen - 30. März 2020 - großer Mangel an Schutzmasken und weiterer Schutzausrüstung

Auch in unserer Gemeinde näht ein engagierter Kreis von Mitbürgern selbst Schutzmasken. Heute habe ich 40 Meter Spezialfließ übergeben...

Liebe Mitbürgerinnen, liebe Mitbürger,

Stand heute haben wir 13 Mitbürgerinnen und Mitbürger, die positiv auf Corona Virus getestet wurden. 54 weitere Mitbürger sind alleinstehend oder mit ihren Familien als Kontaktpersonen 1. Grades zu Hause in Quarantäne. Noch erhält das Hilfenetz keine aktuen Hilferufe aus diesem Personenkreis, was vor allem dem vorbildlichen Zusammehalt der Familien und Nachbarschaften zu verdanken ist.

An anderer Stelle laufen die Dinge weniger vorbildlich. So haben unsere Ärzte, Krankhäuser und Pflegeeinrichtungen immer noch viel zu wenig oder teilweise gar keine Schutzausrüstung. Wie sollen diese Mitmenschen denn mit gutem Gewissen gegenüber ihren Patienten und vor allem ohne Angst für sich selbst Ihren gerade jetzt so wichtigen Dienst verrichten?

Ein engagierter Kreis von Mitbürgerinnen und Mitbürgern hat sich entschlossen dem mit eigener Hand etwas entgegenzusetzen und beginnt selbst Mundschutz Masken herzustellen. Heute durfte ich die ersten 40 Meter Spezialfließ aus den von Herrn Minister Aiwanger organisierten Beständen und geeignete Schnittmuster an diese engagierte Gruppe übergeben.

Möchten Sie sich anschließen und selbst Schutzmasken nähen? Dann melden Sie sich bitte bei der Hilfenetz Hotline unter 6062854 oder an hilfe@hilfenetz.petershausen.de

Die fertigen Masken werden über unser Landratsamt wieder entsprechend der dringensten Bedarfe im Landkreis weiterverteilt.

Sehr freue ich mich auch, wenn Sie ungenutzte und noch original verschweiste, (dreilagige OP oder FFP2/FFP3) Schutzmasken direkt an unsere Ärzte in der Gemeinde weitergeben möchten. Vielleicht haben sie die eine oder andere Maske zu viel. Die Praxis Teams unserer Ärzte freuen sich sehr darüber, ihre Patienten und sich selbst besser schützen zu können. Es fehlen auch Schutzoveralls, Brillen etc.

Vielen Dank für Ihren aufmerksamen und rücksichtsvollen Umgang miteinander. Bleiben Sie gesund.

Herzliche Grüße

Marcel Fath
1. Bürgermeister

Ansprechpartner

Marcel Fath
1. Bürgermeister

Tel.: 08137/534-18
Fax: 08137/534-718
E-Mail: buergermeister@petershausen.de


Zimmer: OG 06