Herzlich willkommen in Petershausen

Bürgermeister-Blog

Tagesbericht Gemeinde Petershausen - 31. März 2020 - Petershausen existiert wieder (überwiegend)

Neue Ortsschiler - Petershausen existiert wieder. Ihrer persönliche Geschichte zur aktiven Nachbarschaftshilfe im nächsten Bürgerjournal...

Liebe Mitbürgerinnen, liebe Mitbürger,

in einer konzertierten Aktion haben die Kollegen des Gemeinde- und des Landkreis Bauhofs unser Petershausen wieder zurück in die Realität geholt und damit ein ganz eigenes Zeichen gesetzt. Vielen Dank an alle Beteiligten.

An den meisten Ortseinfahrten wurden neue Ortsschilder montiert und unser Hauptort existiert damit ganz offiziell wieder auch aus Fahrerperspektive. Jedenfalls nahezu, denn der Freistaat lässt sich noch ein bisserl mehr Zeit, um auch seine Ortsschilder wieder an der Staatsstraße 2054 aufzubauen. Ein hoch auf die kommunale Selbstverwaltung - sie ist doch ein winziges Tröpfchen schlagkräftiger.

Richtig beeindruckend ist unser Hilfenetz angewachsen. Inzwischen haben 71 Mitbürgerinnen und Mitbürger ihre Hilfe eingebracht. Davon nähen 22 Schutzmasken, 11 junge Mitbürgerinnen und Mitbürger bieten Einkaufs- und Besorgungsdienste, 5 gehen mit Hunden Gassi und 33 tragen bei, was immer benötigt wird.

Wer in diesen Zeiten in unserer Gemeinde Unterstützung braucht, kann sich auf ein großartiges und leistungsfähiges Netzwerk bürgerschaftlichen Engagements verlassen. Inzwischen haben wir auch 4 Mitbürgern in Not auf unterschiedliche Weise helfen können.

Dazu kommt die Nähaktion für die Schutzmasken, die überwiegend für unsere Helfer in der Gemeinde und zu 1/3 dem Hilfspersonal in den Krankenhäusern, Senioren- und Pflegeheimen des Landkreis zukommen soll. Alle fertigen Masken werden ausschließlich über das Rathaus weiterverteilt. Auch für unsere Ärzte und Einsatzkräfte benötigen wir noch dringend weiteres Schutzmaterial.

Der in beeindruckend kurzer Zeit entstandene Kreis der Aktiven wird das verfügbare Material zum Nähen wahrscheinlich in wenigen Tagen verarbeitet haben. An dieser Stelle möchte ich mich auch für die bereits einlaufenden Materialspenden bedanken. Neben Stoffen von mehreren Spendern hat z.B. auch die BayWa ganz unbürokratisch den nötigen Draht beigesteuert.

In den nächsten Tagen werde ich versuchen noch mehr Material zu beschaffen. Über konkrete Hinweise zu tatsächlich lieferfähigen Einkaufsquellen für geeigtnete Filterfliese, Gummibänder und Baumwollstoffe freue ich mich sehr.

Dank unserer fleißigen Verteiler hat das Hilfenetz Infoblatt nun seinen Weg in die meisten Briefkästen unserer Siedlungen und Ortsteile gefunden. Wir erwarten in den nächsten Tagen deshlab eine steigende Zahl von Anfragen, auch weil die Zahl der positiv getesteten und der in Quarantäne befindlichen Kontaktpersonen 1. Grades auch in unserer Gemeinde weiter stark ansteigt.

Bitte senden Sie uns bis Donnerstag Ihre persönliche Hilfegeschichte, wenn möglich mit Bild. Gerne möchten wir Ihren Beitrag für unser Gemeinwohl und unsere Mitbürger in der nächsten Ausgabe des Bürgerjournals würdigen.

Vielen Dank für Ihren aufmerksamen und rücksichtsvollen Umgang miteinander. Bleiben Sie gesund.

Herzliche Grüße

Marcel Fath
1. Bürgermeister

 

 

Ansprechpartner

Marcel Fath
1. Bürgermeister

Tel.: 08137/534-18
Fax: 08137/534-718
E-Mail: buergermeister@petershausen.de


Zimmer: OG 06