Herzlich willkommen in Petershausen

Bürgermeister-Blog

Was eine Wohnungsbaukonferenz in München mit Petershausen zu tun hat

Die Gemeinde Petershausen engagiert sich in mehreren Institutionen und Projekten der Metropolregion München ..

 

Liebe Mitbürgerinnen, liebe Mitbürger,

vielleicht haben Sie gerade Lust ein bischen über den Tellerrand hinauszublicken und mit mir "virtuell" an einer Wohnungsbaukonferenz teilzunehmen. Zumindest in einer Nachschau.

Wie leben und arbeiten wir zukünftig im Großraum München? Wie muss die Entwicklung unserer Region aussehen und welche Rolle hat unsere kleine Gemeinde Petershausen in diesem Geschehen? Was können wir als Gemeinde beitragen und wo sind wir von Entwicklungen und Interessen Anderer abhängig? Wie können wir in diesem Gesamtgeschehen unsere gemeindlichen Interessen vertreten?

All diese Themen sind auch deswegen so richtig schwergewichtig, da sie Dimensionen wie die Notwendigkeit von Klima- und Naturschutz, Deckung des akuten Wohnraummangels, notwendige und tatsächliche Veränderungen unseres Mobilitätsverhaltens, Veränderungen unserer Lebensführung mit wirtschaftlicher Prosperität unter einen Hut bringen müssen.

Für Petershausen sind damit auch zentrale Fragen zur Entwicklung unserer Gemeinde wie z.B. der Zukunft von Bahnhof und P+R Plätzen, Verkehrswegen mit Parkraummanagement, Nutzung des strategische Standortvorteils als Verkehrsknotenpunkt zwischen Land und Stadt sowie Wohnraum- und Nahversorgungsentwicklung verbunden.

Damit wir Einfluß ausüben und Hilfe bei der Beantwortung unserer Fragen bekommen, habe ich unsere Gemeinde in den letzten Jahren zum inzwischen etablierten Beispiel der Diskussionen rund um die Entwicklung  unserer Metropolregion München gemacht. Die Bretter die hier gebohrt werden müssen sind unglaublich dick. Auch weil sehr viele Widersprüche aufgelöst und manch Gewohntes infrage gestellt werden muss.

Fangen Sie doch schon mal an mitzudenken und sehen Sie sich dieses Video an.

Wenn Sie tiefer eintauchen wollen finden Sie hier noch eine Menge mehr zur letzten Wohnungsbaukonferenz.

Ganz zum Schluß möchte ich einige Fragen an Sie stellen:

Können Sie sich vorstellen unsere kleine Gemeinde Petershausen mit einem Modellprojekt als Gegenstand einer IBA, einer Internationalen Bau Ausstellung, wieder zu finden. Was macht dieser Gedanke mit Ihnen? Wie könnte unsere Gemeinde davon profitieren? Was wäre Ihr persönlicher Lieblingsbeitrag unserer Gemeinde?

Herzliche Grüße

Marcel Fath
1. Bürgermeister

Ansprechpartner

Marcel Fath
1. Bürgermeister

Tel.: 08137/534-18
Fax: 08137/534-718
E-Mail: buergermeister@petershausen.de


Zimmer: OG 06